Aktuelles

Ab 2. Juli wird unsere diesjährige Burgsaison gestartet. Wir erwarten sie, liebe Gäste, mit einer tollen Aussicht auf das Mürztal und vor allem mit kühlen Getränken und einer stärkenden Jause!

Die Auflagen durch die Bundesregierung und die dadurch entstehenden Umstände betreffend Gastronomie ab 10. Juni 2021 sind für die Art der Bewirtschaftung unser Burgruine nicht geeignet, einen reibungslosen und gesetzeskonformen Betrieb zu gewährleisten. So ist z.B.

Am 2. September bekamen wir Besuch von Herrn Mag. Peter Bernthaler seines Zeichens Freier Mitarbeiter bei der Steirerkrone. Er hat einen wirklich tollen Zeitungsbericht über unsere Burg verfasst welcher am 10. September in der Steirerkrone veröffentlicht wurde.

Antenne Steiermark - Muntermacher Thomas Seidl war den ganzen Sommer in der Steiermark unterwegs und präsentierte die Juwelen der steirischen Gemeinden.

Brand aus!!!

21.07.2020

Brandmeister Mario Kuzmic von der FF Wartberg kontaktierte den Obmann des Burgvereines vor einiger Zeit bezüglich einer Feuerwehrübung auf unsrer Burgruine und so fand diesen Montag die erste Feuerwehrübung mit schwerem Atemschutz statt. Übungsannahme war, es hat im Rossstall der Burg gebrannt. Der Brand konnte zwar rasch gelöscht werden, es gab...

Es ist vollbracht! Wir haben am 3. Juli unsere diesjährige Burgsaison gestartet. Wir erwarten sie, liebe Gäste, mit einer tollen Aussicht auf das Mürztal und vor allem mit kühlen Getränken und einer stärkenden Jause!

Auch heuer haben wir wieder Aus- und Umbauarbeiten auf unserer Aussichtsterrasse durchgeführt. So wurde unter Leitung unseres Burgbaumeisters Hans Kandlbauer der Bereich am Eingang zur Terrasse nach Begradigung mit Waschbetonplatten ausgelegt. Auch der Teil der schon im Vorjahr neu gestaltet worden ist wurde um eine Reihe Waschbetonplatten...

Um unseren Gästen wieder einen schönen Ausblick von der Sonnenterrasse auf Wartberg zu ermöglichen, wurden am Donnerstag den 4. Juni die Sträucher unter der Burg zurückgestutzt. Wir bedanken uns recht herzlich bei Hans Kandlbauer für die Organisation dieser Arbeiten und bei Jakob und Bernhard Posch, Herbert Zangl und Wolfgang Ulrich für die...